GERMAN
Zahllose Jamsessions und kleine Konzerte in Peru, zusammen mit dem stets ungewaschenen, dafür talentierteren und charismatischem Sänger und Gitarristen Juan, vermochten Nael als Musiker entscheidend zu prägen. Die Leichtigkeit, mit der es sich in Peru musizieren liess, veranlasste Nael dazu, es in der Schweiz auch zu versuchen.
Naels Mundartmusik vereint Elemente des amerikanischem Folks mit der erzählerischen Tradition der Schweizer Singer-Songwriter Kultur. Als Inspiration dienen dabei Musiklegenden wie JJ Cale, Mark Knopfler, Leonard Cohen, Ben Harper, Mani Matter und Kuno Lauener.
Mit „Bisch Du nur en Traum?“ veröffentlicht Nael am 4. November 2016 nun seinen ersten Song, welcher von Michael Stalder (United Studios) und Andreas Scheiben (Schibä) produziert wurde.

Bisch du nur en Traum?